YOUNG DIGITAL TREASURES: Multimedia-Contest

Die Partner des European Digital Treasures Projektes rufen zur Teilnahme am Multimedia-Contest „Young Digital Treasures“ auf! Du möchtest co-Autor einer online Ausstellung Europäischer Archive sein? Du möchtest an einem internationalen Sommer Camp in Ungarn teilnehmen? Du bist SchülerIn und zwischen 15 und 18 Jahre alt? Anmeldefrist: 01.10.2021 – 14.01.2022! Alle Infos zur Teilnahme finden sich hier: https://www.youngdigitaltreasures.com/ https://www.digitaltreasures.eu/…/young-digital-treasures/ […]

ICARUS Lecture #3: Experiments with object & facial recognition on historic photos

Am 17. November 2021 hielt Sven Lepa – Nationalarchiv Estland – die bereits dritte ICAURUS Online Lecture #3 und sprach über das faszinierende Thema “Experiments with object and facial recognition on historic photos of the National Archives of Estonia”. Zu Beginn gab Sven einen Einblick in die technische Entwicklung und die Resultate des in-house Projektes […]

„Topothek“: Archiv mit sozialem Mehrwert

Berichterstattung über die Topothek! In der aktuellen Die Furche wird die Topothek beschrieben als das, was sie auch ist: eine Plattform, die Menschen aller Altersstufen zusammenbringt! Lesen Sie den Beitrag direkt hier: FURCHE Nr. 44_Topothek oder besuchen Sie die Die Furche Website.    

ICARUS Lecture #2: Volunteers & Archives

Am 29. Oktober 2021 fand bereits die ICARUS Lecture #2 mit dem Titel „Volunteers & Archives – a burden or a chance?“ statt! Peer Boselie, Sittard City Archive und Archif De Domijnen, teilte seine langjährige Erfahrung der Arbeit mit Freiwilligen in Archiven und machte in einer spannenden Veranstaltung sowohl auf Vorteile als auch auf etwaige […]

ICARUS Lecture #1: Digitale Schriftkunde

Die ICARUS 2023 Arbeitsgruppe startete kürzlich eine neue Serie an Online-Veranstaltungen! Am 30. September 2021 hat Dr. Julian Holzapfl – Staatsarchiv München – die Online Plattform „Digitale Schriftkunde„, welche von den Staatlichen Archiven Bayerns in Zusammenarbeit mit LMU München entwickelt wurde, vorgestellt. Dr. Holzapfl zeigte den ca. 10 TeilnehmerInnen die verschiedenen Anwendungen der Plattform und […]