ICARUS Lecture #2: Volunteers & Archives

Am 29. Oktober 2021 fand bereits die ICARUS Lecture #2 mit dem Titel „Volunteers & Archives – a burden or a chance?“ statt!

Peer Boselie, Sittard City Archive und Archif De Domijnen, teilte seine langjährige Erfahrung der Arbeit mit Freiwilligen in Archiven und machte in einer spannenden Veranstaltung sowohl auf Vorteile als auch auf etwaige Schwierigkeiten aufmerksam.
Ein Schwerpunkt lag dabei unter anderem auf den verschiedenen Hintergründen der Freiwilligen und wie man diese in den Alltag eines Archives mit einbinden kann.

Peer sprach über verschiedene Crowdsourcing Aktivitäten und Projekte zur Erhaltung von kulturellem Erbe, welche maßgeblich von der Mitarbeit und vom Einsatz Freiwilliger profitieren!

Die Einheit wurde auf Englisch gehalten und ist auf YouTube verfügbar!
Viel Spaß beim Nachhören!

Wir danken Peer an dieser Stelle ganz herzlich für die Übernahme der Veranstaltung!
Für weitere Fragen an Peer: peer.boselie@dedomijnen.nl

Nächste ICARUS Lecture #3: „Experiments with object and facial recognition on historic photos of the National Archives of Estonia“ mit Sven Lepa, Nationalarchiv Estland
17. Nov. 2021 – 16:00 Uhr
Registrierung: Mail an stella.montanari@icar-us.eu

Details